Vorsorgen – für ein Alter ohne Sorgen

Vorsorgen – für ein Alter ohne Sorgen

Freuen Sie sich schon jetzt auf die Zeit nach der Pensionierung – mit einer cleveren Vorsorge!

Wissen Sie eigentlich, wie viel Rente Sie einmal aus der Alters- und Hinterlassenenversicherung bekommen werden? Wenn Sie vielleicht erst nach dem 20. Lebensjahr mit der Erwerbstätigkeit begonnen oder sich im Verlauf Ihres Berufslebens eine Auszeit gegönnt haben, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass Sie Beitragslücken haben werden. Selbst wenn sie auch die zweite Säule, die Pensionskasse, miteinbeziehen, haben viele Schweizer gerade einmal 60 bis 75 Prozent ihres letzten Einkommens abgedeckt.

Hinzu kommt, dass unsere Lebenserwartung stetig steigt. Das ist zwar einerseits schön, denn in Kombination mit dem medizinischen Fortschritt ist vielen von uns heute ein langer Lebensabend vergönnt. Allerdings braucht es dafür andererseits auch eine solide finanzielle Vorsorge. Denn ohne die ist unter Umständen am Ende des Geldes noch ziemlich viel Leben übrig. Die Frage lautet also: Können Sie mit 60 Prozent Ihres derzeitigen Einkommens tatsächlich auskommen?

Sicherlich ist das möglich. Doch grosse Sprünge lassen sich damit nicht realisieren – geschweige denn die Erfüllung lang gehegter Wünsche wie ein Feriendomizil in der Sonne oder der Oldtimer, mit dem Sie schon immer liebäugelten. Wer seinen aktuellen Lebensstandard halten und sich im Alter den einen oder anderen Traum erfüllen will, muss also selbst aktiv werden und die dritte Säule des Schweizer Vorsorgesystems für sich nutzen. Die ist speziell dafür konzipiert, die Vorsorgelücken aus der ersten und zweiten Säule zu schliessen, indem sie beim Sparen unterstützt.

In Kombination mit clever ausgewählten Anlagefonds kann so für die Zeit nach der Pensionierung ein Vermögen aufgebaut werden. Anlagefonds eignen sich besonders gut als Vorsorgelösung, weil hier das Portfoliomanagement die vielversprechendsten Wertpapiere auswählt und damit für eine solide Streuung nach Regionen und Sektoren sorgt. Daher bieten Fonds vor allem langfristig gute Renditechancen. Dieser kontinuierliche Wertzuwachs sorgt in der Summe dafür, dass sich Ihre Beitragslücke langsam schliesst und Sie entspannt der Pensionierung entgegensehen können.

Allan Holmes Stv. Geschäftsführer der Bâloise-Anlagestiftung für Personalvorsorge

„Mein ganz persönlicher Traum nach der Pensionierung ist ein kleines
Häuschen an der Küste Schottlands. Dank meiner Erfahrung mit dem Thema Vorsorge weiss ich, dass solche Träume nur wahr werden können, wenn man frühzeitig mit der Vorsorge beginnt und sich eine passende Vorsorgestrategie überlegt.“

Vorsorge-Produkte der Baloise

Lesen Sie weitere spannende Artikel zu ähnlichen Themen