Neuer Anlagefonds: BFI Systematic Flex Equity

Neuer Anlagefonds: BFI Systematic Flex Equity

Crash? Nein danke!

Die Renditen, die Aktien bieten, sind äusserst attraktiv, da sind sich wohl die meisten Anleger einig. Was viele dann aber doch zögern lässt, in Aktien zu investieren, ist die Gefahr eines Absturzes. Und solche Marktkorrekturen kommen durchaus häufiger vor. Genau mit diesem Dilemma beschäftigt sich Bertan Gueler, Senior Portfolio Manager des BFI Systematic Flex Equity, seit vielen Jahren. Mittlerweile hat er ein Modell entwickelt, mit dem er in der Lage ist, einerseits von den positiven Aktienerträgen zu profitieren und sich andererseits vor einem Crash zu schützen.

Und auch Privatanleger können ab sofort mit einem Engagement in den Systematic Flex Equity in Guelers innovative Strategie investieren. „Im Prinzip ist die Strategie des Systematic Flex Equity denkbar einfach: In guten Phasen sind wir zu 100 Prozent am Aktienmarkt investiert. Gibt es ein negatives Signal eines unserer regelbasierten quantitativen Indikatoren, reduzieren wir die Aktienquote um jeweils zehn Prozent“, erläutert Gueler das Fondskonzept. Insgesamt zehn solcher quantitativen Tools geben Gueler die entsprechenden Ein- oder Ausstiegssignale.

Bertan Gueler
Senior Portfolio Manager des Teams Multi Assets von Baloise Asset Management

„Der BFI Systematic Flex Equity eignet sich vor allem für Anleger mit langem Anlagehorizont und damit gut als Vorsorgeprodukt.“

Rechtzeitig aussteigen, wenn es an den Aktienmärkten abwärts geht

Aktuell* sind es neun grüne und ein rotes Signal, sodass die Aktienquote des Anlagefonds derzeit bei 90 Prozent liegt. „Wir schalten mit diesem Anlageansatz Emotionen komplett aus, ob es mir passt oder nicht“, erklärt der Portfolio Manager. Was Gueler damit meint: Nicht immer ist sein Bauchgefühl mit den Signalen der Maschine einverstanden. Am Ende des Tages soll die Technik jedoch Recht behalten. „Wir können im Backtesting und im Vergleich zu anderen Portfolios sehen, dass Verluste bei Abstürzen so abgefedert werden können, dass anschliessend ein deutlicher Vorsprung gegenüber Indizes erzielt werden konnte“, erklärt Gueler zufrieden. *(Stand Q2 2018)

Profitieren Sie von den Systematic Flex Equity Anlagefonds