Mit Beständigkeit Gewinne erzielen

Mit Beständigkeit Gewinne erzielen

Trendfolgefonds für langfristige Erfolgschancen

"Stick to your system if you need it most, ist das Motto!", bemerkt Leo Willert schmunzelnd, wenn er auf die jüngste Vergangenheit mit all den Überraschungen im politischen Weltgeschehen zurückblickt. Während der Weltmarkt am Morgen nach der Wahl Donald Trumps zunächst heftig reagierte, blieb der SMI überraschend stark und konnte sogar zulegen. Und auch der allgemein positive Trend am Aktienmarkt der letzten sechs Jahre liess sich von dem kurzfristigen Hype um die US-Wahl nicht nachhaltig negativ beeinflussen.

Stärke, Geduld, Überzeugung und Taktik – Merkmale des Leistungssports – sind auch hier die Grundlage für die seit fünf Jahren erfolgreiche Momentum-Strategie der BFI Trendfolgefonds von Leo Willert.

Das richtige Gespür für einen Trend und dessen Lebensdauer in Kombination mit dem nötigen Durchhaltevermögen definieren den Erfolg: „Trendfolgefonds machen langfristig betrachtet 80 Prozent der Performance in etwa zehn Prozent der Gesamtzeit. In Zeiten, in denen die Märkte durch kurzfristige Auf- und Abwärtsbewegungen geprägt sind, muss man auch Verluste verkraften. In solchen Phasen heisst es stark bleiben, denn Trendfolgefonds funktionieren vor allem in klaren Trendphasen."

Dafür analysiert Willert ständig mehr als 10.000 aktiv sowie passiv gemanagte Fonds aus 80 Ländern und Sektoren rund um die Welt und beobachtet Trends, um sein Produkt ständig zu optimieren. Grundsätzlich geht es in puncto Anlageerfolg darum, Megatrends mitzunehmen, dann rechtzeitig auszusteigen und mögliche Verluste mit einer Stop-Loss-Strategie zu begrenzen. „Das macht unsere BFI Trendfolgefonds auch für private längerfristige Anleger interessant, die über einen Zeitraum von fünf bis acht Jahren denken. Wir bieten hier eine komplette Vermögensverwaltung in einem Produkt. So etwas war für Privatanleger früher nicht möglich," sieht Leo Willert weitere Vorteile der BFI C-QUADRAT ARTS Trendfolgefonds. Zukünftige Trendthemen sieht das Handelssystem aktuell im Bereich Robotik und Automation.

Leo_Willert_Interview_Fondsnews

Leo Willert, Head of Trading der ARTS Asset Management GmbH

„Seit zweihundert Jahren ist belegt, dass eine Momentum-basierende Anlagestrategie auf unterschied-lichsten Märkten signifikante Outperfor-mances erzielen kann."

5 Jahre Erfolg mit Trendfolgefonds der Baloise

Trendfolgefonds agieren wie ein Tennis-Profi

Um in der Weltklasse im Tennis zu bestehen, braucht man Durchhaltevermögen, Flexibilität und dann wieder blitzschnelle Reaktionen. Dank dieser Stärken bestehen auch die Trendfolgefonds der Baloise jetzt das fünfte Jahr.
 

Interessiert?
Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Trendfolgefonds

mehr erfahren

Lesen Sie weitere spannende Artikel zu ähnlichen Themen

Wichtiger Rechtshinweis

Das vorliegende Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar noch ist es als Aufforderung anzusehen, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebenleistung abzugeben. Baloise Fund Invest (Lux) ist ein Fonds luxemburgischen Rechts. Der ausführliche Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), die Statuten sowie die Jahres- und Halbjahresberichte können kostenlos angefordert werden, beim Vertreter in der Schweiz, Acolin Fund Services AG, Stadelhoferstrasse 18, CH-8001 Zürich, sowie bei der schweizerischen Zahlstelle, Baloise Bank SoBa AG, Amtshausplatz 4, CH-4500 Solothurn. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere Wert- und Ertragsschwankungen, verbunden. Sollte die Währung des Finanzproduktes nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Anteile dieses Fonds dürfen weder innerhalb der USA noch an US-steuerpflichtige Personen ausserhalb der USA angeboten, verkauft oder ausgeliefert werden.