Mit Taktik an die Spitze

Mit Taktik an die Spitze

Zu jedem Zeitpunkt die richtige Anlage

Strategiefonds sind ein Mix aus verschiedenen Anlageklassen und scheinen daher ein geeignetes Mittel, um auch in Zeiten überraschender geopolitischer Entwicklungen eine möglichst gute Rendite zu erwirtschaften. Und das vor allem mittel- und langfristig.

„Im aktuellen Umfeld wird bei vernünftigem Risiko mindestens eine Rendite von zwei bis vier Prozent angestrebt", ordnet Portfoliomanager Daniel Kuenzi für seine Strategiefonds ein. Das erreicht er jeweils mit einem breit diversifizierten Portfolio, das ständig überprüft und dynamisch angepasst wird. Für den Erfolg ist es wesentlich, eine für die jeweilige Anlegergruppe massgeschneiderte Strategie über einen Zeitraum von ein bis drei Jahren zu entwickeln und taktisch immer wieder richtig zusammenzustellen. Die Herausforderung besteht darin, zu jedem Zeitpunkt die richtigen Anlageklassen und sich ergebende Opportunitäten zu finden. Die Kunden möchten natürlich nach oben dabei und nach unten möglichst abgesichert sein. Die Taktik muss entsprechend an solche asymmetrischen Risikoprofile angepasst werden.

Ob Probleme unter den EU Mitgliedsländern, der Brexit oder auch die überraschende Wahl von Donald Trump: Politische Entwicklungen alleine beeinflussen die Taktik des Portfoliomanagers Kuenzi eher weniger als häufig angenommen: „Solange Politik keinen Einfluss auf die Gewinnentwicklung der Unternehmen hat, beobachten wir solche Entwicklungen zwar aufmerksam, aber doch eher gelassen."

Im Jahr 2017 sieht Kuenzi bisher ein sehr gutes Jahr für Aktien. „Ist das Momentum stark, laufen Aktien gut. Jetzt müssen partiell Gewinne realisiert werden", ist sich Kuenzi sicher. Während sich Schweizer Obligationen bei einer Rendite um null Prozent einpendeln und insgesamt sehr positive Jahre für Mischmandate hinter uns liegen, werden sich die Zinsen in den nächsten Jahren wieder eher nach oben entwickeln, ist Daniel Kuenzi der Meinung. „Es stehen uns daher eher magere Jahre für Mischmandate bevor. Meine generelle Empfehlung ist es, mittelfristig über einen Horizont von bis zu fünf Jahren zu denken, das Portfolio dynamisch dem Marktumfeld und den neuen Entwicklungen anzupassen. Aktuell sehen wir nur noch moderate Gewinne auf den Aktienpositionen und fokussieren uns immer mehr auf Yield-Produkte."

Porträt Daniel Kuenzi, Portfoliomanager Baloise Asset Management
Daniel Kuenzi, Director, Head of Portfoliomanagement Multi Assets

„Absolute-Return-Fonds eignen sich für eine Depotbeimischung, da sie frei von Entwicklungen am Aktien- oder Obligationenmarkt ihr Ertragsziel verfolgen."

Gleich zweimal Spitzenplätze

Den Lipper Fund Award 2017 gab es gleich zweimal: Für die Baloise Asset Management Schweiz AG in der europaweiten Kategorie "Mixed Assets" zur "Best Group Over 3 Years – Overall Small Company" sowie für den Strategiefonds BFI Progress (EUR) als besten in der Schweiz zugelassenen ausgewogenen Mischfonds über zehn Jahre.

Foto: Philipp Bammerlin, Senior Portfolio Manager des BFI Progress (EUR) und Daniel Kuenzi, Leiter des Portfoliomanagements Multi-Assets von Baloise Asset Management konnten die begehrten Auszeichnungen entgegen nehmen.

Interessiert? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Strategiefonds

Lesen Sie weitere spannende Artikel zu ähnlichen Themen

Wichtiger Rechtshinweis

Das vorliegende Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar noch ist es als Aufforderung anzusehen, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebenleistung abzugeben. Baloise Fund Invest (Lux) ist ein Fonds luxemburgischen Rechts. Der ausführliche Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), die Statuten sowie die Jahres- und Halbjahresberichte können kostenlos angefordert werden, beim Vertreter in der Schweiz, Acolin Fund Services AG, Stadelhoferstrasse 18, CH-8001 Zürich, sowie bei der schweizerischen Zahlstelle, Baloise Bank SoBa AG, Amtshausplatz 4, CH-4500 Solothurn. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere Wert- und Ertragsschwankungen, verbunden. Sollte die Währung des Finanzproduktes nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Anteile dieses Fonds dürfen weder innerhalb der USA noch an US-steuerpflichtige Personen ausserhalb der USA angeboten, verkauft oder ausgeliefert werden.

 

Lipper-Rechtshinweis

Von Thomson Reuters Lipper Awards, ©2017 Thomson Reuters. Alle Rechte vorbehalten. Mit Erlaubnis benutzt und durch die Urheberrechte der Vereinigten Staaten geschützt. Das Drucken, Kopieren, der Weitervertrieb oder die Weiterübertragung dieses Inhalts ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung ist verboten.